Veranstaltung der Verkehrswacht Mainburg – „Junge Fahrer“

Gestern gastierte die Verkehrswacht Mainburg an unserer Schule, um die Schülerinnen und Schüler der 10. Klassen für Gefahren im Straßenverkehr zu sensibilisieren und deren Selbsteinschätzung des eigenen Fahrvermögens zu verbessern. Die Klassen konnten an verschiedenen Stationen selbst erleben, was zum Beispiel in einem Auto bei einem Überschlag passiert (Pkw-Überschlagsimulator), wie sich Alkohol auf das Sichtfeld auswirkt (Rauschbrillenparcours), wie es sich anfühlt, Auto zu fahren (Pkw-Fahrsimulator), wie man sich im Straßenverkehr fühlt (VCR-Brille) und was es mit der Reaktionszeit auf sich hat. (Reaktionstest)

Carolin Prußeit