Die Realschule Au gewinnt die Fußball-Landkreismeisterschaft der Schulen

Am Dienstag, den 15.10.19 ,rollte der Ball bei der Fußball-Landkreismeisterschaft der Schulen in Freising. Unserer Jungsmannschaft gelang der Turniersieg mit einer beeindruckenden Bilanz.

Die Jungen der Jahrgänge 2006-2008 unter der Leitung der Sportlehrkräfte Sarah Thannheimer und Markus Rösch setzten sich in ihrer Vorrundengruppe souverän mit drei Siegen in drei Spielen durch. Im darauffolgenden Halbfinale traf die Realschule Au auf die Realschule Moosburg. Mit einer absoluten Willensleistung gelang ein ungefährdeter 3:0 Sieg, welcher den Einzug ins Finale bedeute. Mit der Realschule Eching wartete dort ein Gegner auf Augenhöhe auf die Auer Jungs. In einem umkämpften Finale erzielte Ludwig Schwarz den frühen Führungstreffer. Noah Maier sorgte mit seinem Tor zum 2:0 kurz vor Schluss für die Entscheidung. Ausgelassen feierte die vergleichsweise junge Mannschaft den Turniersieg. Neben den meist erzielten Treffern aller Teams, gelang es dem Auer Defensivverbund um Abwehrchef Kilian Eicheldinger und Torhüter Fabian Hofmeier im gesamten Turnier keinen einzigen Gegentreffer hinnehmen zu müssen. Mit dem Turniersieg qualifizierte sich die Realschule Au für die nächste Runde auf Bezirksebene.

Impressum | Copyright © 2019 Staatliche Realschule Au in der Hallertau