Auer Fußballer scheiden als 3. beste Mannschaft des Landkreises leider aus

Am vergangenen Dienstag fand das große Landkreisfinale mit 10 teilnehmenden Schulen in Freising statt. Trotz einiger verletzungsbedingter Ausfälle konnten die Jungen der Realschule Au eine sehr starke Mannschaft auf die Beine stellen. Es wurde in zwei Gruppen jeder gegen jeden gespielt und die jeweiligen Gruppensieger konnten sich mit einem Sieg im Finale für die nächste Runde qualifizieren. Leider hatten die Auer am Ende der Gruppenphase etwas Pech, so dass sich die Mittelschule Zolling mit einem hauchdünnen Vorsprung für das Finale qualifizieren konnten. Im Finale war die Realschule Freising II nicht zu stoppen und ging als verdienter Sieger vom Platz. Der Teamcoach Herr Forster war sehr zufrieden mit der Leistung seiner Jungs, auf die in den nächsten Jahren weiter aufgebaut werden kann.

Impressum | Copyright © 2018 Staatliche Realschule Au in der Hallertau