Amtseinführung der ersten Schulleiterin Frau Kerstin Liese

In der Aula der Realschule Au herrschte am Donnerstag, dem 13.12.2018, eine erwartungsvolle Spannung, als die zahlreichen geladenen Gäste der Feier zur Amtseinführung von Frau Kerstin Liese im Programmheft den Punkt „Ein etwas anderes Märchen“ lasen.

Die Auflösung ließ nicht lange auf sich warten: Die SMV hatte gemeinsam mit der Verbindungslehrerin Frau Thannheimer ein modernes Märchen geschrieben, das der erste Schülersprecher, Valentin Gandorfer, rednerisch gewandt und begleitet von einer animierten Präsentation, vortrug. Die Geschichte handelte von der Prinzessin „Lieschen“, die aus der reichen Domstadt Freising ausgezogen war, um in der ländlichen Gegend von Au eine Realschule aufzubauen und schließlich mit Ihrem Gefolge in ein Schloss einzog.

Eine wunderbare Idee, die bei allen Besuchers großen Anklang fand und der Veranstaltung eine besondere Note verlieh. Konsequent spielten auch der Ministerialbeauftragte für Oberbayern Ost, Herr Kürzeder, der Landrat des Landkreises Freising, Herr Hauner, und der Bürgermeister von Au, Herr Ecker, eine wichtige Rolle in dem Märchen: als „Kaiser“, „Schatzmeister“ und „Hofmeister“.

Nachdem Frau Liese bereits seit August 2016 die Geschicke der Realschule Au vor Ort lenkt, die zunächst als Außenstelle der Karl-Meichelbeck-Realschule Freising und seit 01.08.2017 als eigenständige Realschule existiert, wurde sie nun feierlich in das Amt der Schulleiterin eingeführt. Das würdigten auch die Festredner in ihren Grußworten. Die Realschule „sei ein Glücksfall für die Hallertau“ und Frau Liese „ein Glücksfall für die Realschule Au“, betonte beispielsweise Landrat Josef Hauner. Keiner kenne die Realschule Au so genau wie Frau Liese, die von Beginn an in die Gespräche zum Umbau der Schule einbezogen war, berichtete er weiter. Frau Liese beendet die Feierstunde mit einem Schlusswort, indem sie hervorhob, was ihr für die Arbeit an der Schule besonders wichtig ist: Wertschätzung, eine gute Kommunikation und die Förderung von Stärken und Selbstvertrauen.

 

 

Impressum | Copyright © 2019 Staatliche Realschule Au in der Hallertau